Zum Hauptinhalt springen

Aufarbeitung von Batteriesystemen

Global denken – lokal handeln

divider icon

Unter Nachhaltigkeit verstehen wir bei allem, was wir tun, auch das Ende zu bedenken. Batterien sind die treibende Kraft im Zug oder der Lokomotive und sorgen für Mobilität. Dazu ist nicht immer eine komplett neue Batterie erforderlich.

Durch die Aufarbeitung und Wiederverwendung von Batterien tragen wir aktiv zum Umweltschutz bei, vermeiden Abfall und schonen unsere natürlichen Ressourcen.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit zeigt sich in der Ausführung unseres hochqualifizierten Teams, das Ihre Batterien nach den neuesten technischen Standards wartet und aufarbeitet.

Die Batterien durchlaufen ein aufwändiges Aufarbeitungsverfahren. Je nach Alter und Zustand der Batterie wird eine Teil- oder Vollaufarbeitung durchgeführt.

Bei der Vollaufarbeitung erreichen wir Kapazitäten entsprechend den Anforderungen der EN 60254 und 43 539-1 sowie die völlige Übereinstimmung mit Neubatterien hinsichtlich Funktion und elektrischen Eigenschaften - damit Ihnen voll funktionsfähige Batterien mit geprüfter Qualität zur Verfügung stehen.

PERFEKT FUNKTIONIERENDE AUFGEARBEITETE BATTERIEN –
EINE ECHTE ALTERNATIVE ZUR NEUEN BATTERIE.

So schützen wir unsere Umwelt und helfen unseren Kunden wirtschaftlich zu handeln.

So funktioniert es

In wenigen Schritten zur aufgearbeiteten Batterie

divider icon

STEP BY STEP

  • Sie melden uns einen Batterieausfall
  • Wir veranlassen innerhalb 24 h die Bereitstellung einer Ersatzbatterie
  • Wir holen Ihre defekte oder zu prüfende Batterie ab
  • Wir arbeiten Ihre gebrauchte Batterie auf
  • Wir liefern die aufgearbeitete Batterie bei Ihnen an bzw. lagern diese für Sie bei uns ein

Vorteile

Regenerierung und Reparatur

divider icon
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Schnelle Ersatzlieferung
  • Volle Kostenkontrolle
  • Keine eigene kostenintensive Lagerhaltung
  • Einsparungen durch Wiederverwendung geprüfter Bauteile
  • Fachgerechtes Batteriemanagement
  • Hohe Qualität
  • Volle Garantie

Verfahrensweisen

Teil- und Vollaufarbeitung

divider icon

Teilaufarbeitung

Vollaufarbeitung

Elektrische und optische Prüfung der Batterie

Qualitätsparameter der Teilaufarbeitung mit Mindestkapazität ≥ 85 % werden nicht erfüllt oder

Alter und Zustand der Batterie lassen eine Teilaufarbeitung nicht zu oder

Sonderbestellung durch den Kunden

Mechanische Prüfung und Ausgleich der Batterieparameter einschließlich äußerer Grundreinigung

Lade- und Entladezyklen  (erforderliche Restkapazität ≥ 85 %; andere Grenzwerte nach Vereinbarung)

Austausch defekter Bauteile einschließlich einzelner Zellen

Austausch aller Batteriezellen durch neue Zellen

Wiederverwendung entnommener und geprüfter Bauteile anderer aufgearbeiteter Batterien

Reinigung, Prüfung und Wiederverwendung aller anderen Bauteile, z.B. Batterietröge, Anschlussklemmen und Kabelverbinder

Schlussprüfung und Befundungsprotokoll

Schlussprüfung und Freigabe bei kompletter Übereinstimmung mit den Parametern einer Neubatterie

loader-gif